hs art service austria Gruppe – Firmengeschichte

  • 1994 Anton Höfler und Siegfried Schöffauer gründen in Wien die hs art service
  • 1995 Aufbau eines firmeneigenen Spezialfuhrparks
  • 1996 Erweiterung der Lagerflächen in Wien um 1300 m²
  • 1997 neuer Standort in Wien 23, Slamastraße, mit 1500 m²
  • 1997 Eröffnung des Standortes in Innsbruck
  • 1998 Gründung der Firma Ponte für kulturelle Organisation und als Versicherungsmakler 
  • 1999 Eröffnung des Standortes in Graz
  • 1999 Zertifizierung nach der Kunsttransport-Norm D-1000 als erstes österreichisches Unternehmen
  • 1999 Zertifizierung als IATA-Agent in der International Air Transport Association 
  • 2000 Aufbau einer Produktionsabteilung für Spezialverpackungen
  • 2000 Mitglied von ARTIM (Art Transporters International Meeting); seit 2004 im Führungsgremium
  • 2002 Bezug der derzeitigen Firmenzentrale in Wien, Grossmarktstrasse 6
  • 2003 Auszeichnung durch die Republik Österreich; der Zusatz „austria“ kommt in den Firmennamen
  • 2004 Aufnahme in das Steering Committee von ARTIM
  • 2004 Beteiligung an der igs-hs art service slovakia
  • 2004 Einrichtung einer eigenen Zollabteilung
  • 2006 Erweiterung des Zentralstandortes in Wien um über 7.000 m²
  • 2006 Etablierung von e-zoll inklusive Kunstzollfreilager
  • 2009 Entwicklung und Fertigung der Spezialtransportkisten hs safe II in Zusammenarbeit mit dem Österreichischen Forschungsinstitut
  • 2009 Zulassung als Wirtschaftsbeteiligter (Authorized Economic Operator, AEO)
  • 2010 Erweiterung des Angebots um die Abteilung Museums- und Ausstellungsservice
  • 2012 Erweiterung um 11.000 m² Kunstdepot, Büro-Atelier und Lagerflächen
    sowie Neugründung der hs art storage
  • 2013 Beteiligung an der artex art services Prag
  • 2014 Pressefoto des Jahres im Bereich Kunst und Kultur
  • 2014 Start der Entwicklung unserer hs art design Produkte in limitierter Auflage
  • 2015 "Die Habsburger" eine Großausstellung des KHM geht auf USA-Tournee
  • 2016 Eröffnung eines neuen Standortes in Salzburg